Offener Ganztag

 

An vier Tagen in der Woche (von Montag bis Donnerstag) sind wir für unsere Schüler da. Unser Programm startet unmittelbar nach Unterrichtsende und endet gegen 16.00 Uhr. Nachdem die Hausaufgaben erledigt sind, ist Zeit für Spaß, Entspannung und gemeinsame Aktivitäten. Ob draußen auf unserem großzügigen Hof bei schönem Wetter oder drinnen in einem unserer Themenräume, es gibt immer etwas zu entdecken, zu spielen oder einfach nur zu klönen. Mit dem Besuch eines unserer vielfältigen Kurse endet ein Tag bei uns. Regelmäßige Turniere und gemeinsame Feste runden unser Programm ab und machen den Offenen Ganztag zusammen mit dem täglichen Angebot zu einem ganz speziellen Erlebnisort für die Schüler der CSQ.

 

Über uns

Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handels stehen immer die Schüler und ihre Interessen. Auf dieser Grundlage planen wir unser Kursprogramm, das wir den sich ändernden Wünschen und Bedürfnissen immer wieder anpassen. Die Teilnahme am Offenen Ganztag ist freiwillig. Wir bauen aber darauf, dass sich die Schüler mit ihrer Anmeldung verbindlich für ein Schulhalbjahr zum Mitmachen verpflichten. Damit allen Schülern der CSQ der Zugang zu unseren Angeboten möglich ist, erheben wir für den Besuch des Offenen Ganztags keine Gebühren.

Unsere Ziele

Wir wollen nicht den formellen Unterricht des Vormittags verlängern. Natürlich befinden sich in unserem Angebot auch Kurse mit unterrichtsspezifischem Inhalt, aber unser Hauptanliegen ist es, den Kindern Wege zu zeigen, wie sie ihre Freizeit strukturiert und sinnvoll gestalten können. Die Schüler sollen sich bei uns wohlfühlen und vor allen Dingen viel Spaß miteinander haben. Wir unterstützen sie dabei, neue Möglichkeiten und Stärken zu entdecken und zu entwickeln. Gleichzeitig sind wir auf ihre Mitgestaltung des Offenen Ganztags gespannt, denn jeder kann sich bei uns einbringen und seine Spuren hinterlassen.

Unsere Angebote

Lernzeiten / Förderkurse / „Schüler helfen Schülern“

Unsere Unterstützung bei schulischen Themen gliedert sich in drei Bereiche. In den Lernzeiten können die aktuellen Hausaufgaben erledigt werden. Sie starten unmittelbar nach Unterrichtsschluss. In unseren „SOS-Kursen“ gehen wir im Rahmen unseres Kurprogramms in kleinen Gruppen gezielt auf Förderschwerpunkte ein. Und bei „Schüler helfen Schülern“ können die Schüler der jüngeren Jahrgänge eine „eins-zu-eins“ Förderung durch Schüler der Klassen 9 und 10 erhalten.

Offener Bereich

In unseren Themenräumen finden sich Spiele, Ideen und Anregungen für alle Interessen. Der „TUNNEL“ ist dabei die erste Anlaufstelle für alle Teilnehmer des Ganztags. Er verwandelt sich nach Unterrichtsende von einer Pausen- in eine Tischtennishalle. Im „OFF“ laden Sitz- und Liegemöglichkeiten zum Relaxen ein. Wer das nicht möchte, der spielt dort Gesellschaftsspiele oder liest ein spannendes Buch. In der „BOX“ bestimmen Billard, Kicker und Darts das Geschehen. Bei gutem Wetter verlagern viele Schüler ihre Aktivitäten in den Außenbereich der Schule mit seinen diversen Pausenhöfen. Dort wird dann getobt, sportgetrieben oder einfach nur entspannt. Sollte das Wetter dafür zu ungemütlich sein, dann ergänzen die Spielekonsolen im „OFF“ und in der „BOX“ unser Angebot.

Kurse

Wir bemühen uns, den Schülern in jedem Schulhalbjahr ein abwechslungsreiches und interessantes Programm anzubieten. In den Kursen haben sie Raum für ihre Interessen, soziale Kontakte und Entspannung vom Schulalltag. Das Angebot ist vielfältig und wird von uns laufend überprüft, um es gegebenenfalls den geänderten Bedürfnissen der Schüler anzupassen. Eine Übersicht der laufenden Kursangebote finden Sie hier.

KURSANMELDUNG für das 1. Halbjahr 2024/2025

Online-Anmeldungen für das kommende Halbjahr sind ab dem 02.09.2024 möglich.
Bevor Sie und Ihr Kind die Kurswahl beginnen, sollten Sie bitte unbedingt die folgenden Informationen lesen.

Wichtige Informationen

Start der Kurse und Lernzeiten ist am 10.09.2024!

Die Teilnahme an unseren Kursen ist freiwillig. Wer sich anmeldet, verpflichtet sich aber, regelmäßig und pünktlich zu den Kursen zu erscheinen. Sollte ein gewählter Kurs aus einem wichtigen Grund einmal nicht besucht werden können, benötigen wir bitte eine mündliche oder schriftliche Abmeldung durch die Erziehungsberechtigten (Telefon: 04106-6229713 oder E-Mail: ganztag-cs.quickborn@schule.landsh.de).

Ein Tag im Offenen Ganztag kann lang werden! Bitte geben Sie ihrem Kind immer ausreichend Getränke und Essen mit! An besonders heißen Tagen und/oder bei der Teilnahme an Sportkursen bitte zusätzliche Getränke mitgeben. Und bitte denken Sie in diesem Zusammenhang auch unbedingt über die Teilnahme am Mensaessen nach.

Kurse mit Kostenbeteiligung für das Verbrauchsmaterial sind mit (€!) gekennzeichnet. Alle anderen Kurse sind für Sie kostenfrei.

Mit der Anmeldung für einen Kurs, der nicht auf dem Gelände der CSQ stattfindet, wird das Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorausgesetzt, dass der „Veranstaltungsort“ unbegleitet!!! zu Fuß, per Fahrrad oder mit Bus und Bahn erreicht werden darf. Diese Kurse werden mit (A!) gekennzeichnet.

Das zwischenzeitliche Verlassen des Schulgeländes ist den Kindern nur gestattet, um die Wartezeit auf einen Kurs zu Hause zu überbrücken. In allen anderen Fällen droht der Verlust des Versicherungsschutzes.

Lernzeiten

Montag bis Donnerstag

Die Plätze in den Lernzeiten sind begrenzt, da wir dort in kleinen Gruppen und möglichst nur im Klassenverband arbeiten möchten. Deshalb bieten wir die Lernzeiten nur den Klassenstufen 5 und 6 an.

Bei einem Unterrichtsschluss nach der 7. Stunde (14.25 Uhr) ist eine Teilnahme an diesem Tag nicht möglich.

Die Lernzeit beinhaltet die täglichen Hausaufgaben, kann sich aber auch auf andere schulische Dinge erstrecken. Wir möchten die Schüler dort unterstützen, wo sie es aktuell benötigen. Das Ziel der Lernzeit ist deshalb nicht zwingend, dass die Hausaufgaben des Tages komplett erledigt werden. Vielmehr möchten wir die Schüler darin stärken, ihren Schulalltag gut und selbstständig bewältigen zu können.

Freitag

Offene Lernzeit AFreitag“! (Von 12.25 Uhr bis 13.15 Uhr im LUKA-Raum)
Für die Teilnahme an OLAF ist keine Anmeldung nötig!

P.S. Die Teilnahme an einer Lernzeit ist übrigens keine Bedingung, um anschließend an einem Kurs teilnehmen zu dürfen! Die Zeit zwischen Unterrichtsschluss und Kursbeginn können die Schüler auch einfach bei uns im Offenen Bereich überbrücken.

SCHÜLER helfen SCHÜLERN
(Einzelnachhilfe)

Schüler der Klassenstufen 9 und 10 werden Schülern jüngerer Jahrgänge als Nachhilfelehrende in den Fächern Deutsch / Englisch / Mathematik zur Verfügung stehen.

Der Offene Ganztag wird dabei eine Art „Vermittlungsplattform“ sein. Aus dem Pool der teilnehmenden Schüler werden wir versuchen, Ihrem Kind einen Nachhilfelehrenden zu vermitteln.

Wir haben 12,00 Euro als Stundensatz festgelegt, der zum jeweiligen Termin zu zahlen ist. Der Nachhilfeunterricht kann zu Hause oder in Räumlichkeiten der Schule (dann aber nur bis max. 15.45 h) stattfinden. Ort und Zeitpunkt der Nachhilfe werden direkt zwischen Nachhilfelehrendem und Nachhilfeschüler festgelegt.

Bei Interesse an einer Nachhilfe senden Sie bitte eine E-Mail an ganztag-cs.quickborn@schule.landsh.de. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, können Sie uns natürlich auch gerne anrufen (Tel: 04106-6229713) oder über Ihr Kind eine Nachricht zukommen lassen. Bitte nennen Sie den Namen und die Klasse Ihres Kindes, das Fach oder die Fächer in dem oder in denen Unterstützung benötigt wird und geben Sie bitte unbedingt eine E-Mailadresse und eine Telefonnummer an, unter der Sie von den Nachhilfelehrenden kontaktiert werden können.

Mensa

Bitte melden Sie Ihr Kind in der Mensa an, wenn es an dem Tag den Ganztag besucht!

Öffnungszeiten: Mo. – Do., von 12.00 – 14.30 Uhr

Essen
Täglich zur Wahl: Fleisch o. Fisch o. Vegetarisch
Kosten: 3,90 Euro pro Gericht

Alternativ täglich: Nudelgericht oder Salatteller
Kosten: 2,80 Euro pro Gericht

Trinken
Kostenlose Nutzung eines Wasserspenders.

Weitere Infos rund um unsere Mensa finden Sie hier auf der Homepage der CSQ unter Mensaessen.

Bei Fragen zur Onlinebestellung wenden Sie sich bitte an die Mitarbeitenden im Rathaus Quickborn unter der Rufnummer 04106-611142 oder unter der E-Mail: schulessen@quickborn.de.

Schulsozialarbeit

 

Anja Sellhorn
Tel: 0163-7770709
anja.sellhorn@schule.landsh.de

Kristina Bergholter
Tel: 04106-6253524 Mobil: 0176-49475431
kristina.bergholter@schule.landsh.de

Angebote für Schüler
• Beratung und Unterstützung in Einzelgesprächen bei schulischen, persönlichen und familiären Problemen und Sorgen.
• Schlichtung und Lösung von Konflikten in deiner Klasse in Gruppengesprächen.
• Wenn Du einfach mal jemanden zum Reden suchst.

Angebote für Eltern
• Ansprechpartnerinnen bei Unsicherheiten im Umgang mit ihrem Kind.
• Unterstützung im Kontakt mit der Schule, Teilnahme an Elterngesprächen.
• Beratung zu und Suche nach externen Beratungsstellen und Therapiemöglichkeiten.

Beratung ist immer freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht. Sie liefert keine fertigen Rezepte und löst nicht alle Probleme, aber gemeinsam können wir Lösungsansätze finden.

Schüler, Eltern und Lehrer können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen und einen Gesprächstermin vereinbaren.

Fahrradwerkstatt

Wie cool wäre es denn, wenn Du kleine Schäden an Deinem Rad selber reparieren könntest? Das ist nämlich gar nicht so schwer und es ist ein tolles Gefühl, wenn man das selber hinkriegt. In der Fahrradwerkstatt sollst Du lernen, kleine Sachen selber zu machen. Zum Beispiel den Schlauch zu reparieren und ein- und auszubauen. Bremsen und Licht sind ja auch immer ein Thema. Das kann man alles alleine hinkriegen.

Immer dienstags von 14.00 bis 15.45 Uhr

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung notwendig. Schreibe einfach eine E-Mail an ganztag-cs.quickborn@schule.landsh.de

Dieses Angebot findet in Kooperation mit dem Rotary Club Quickborn statt.

Gesucht: Mitarbeiter und Kursleitungen (m/w/d) für den Offenen Ganztag

Wir suchen für unser Nachmittagsangebot engagierte und zuverlässige Menschen, die gegen eine Aufwandsentschädigung Kurse im Offenen Ganztag anbieten möchten. Sie haben die fachlichen Kenntnisse, die pädagogische Erfahrung, Zeit und Lust, unsere Schülerinnen und Schüler Neues entdecken zu lassen?
Dann melden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch bei uns. Gemeinsam werden wir dann schauen, wie wir Ihre Kursidee umsetzen können. Ihr Angebot wird zwischen Montag und Donnerstag in der Zeit von ca. 14.30 bis 16.30 Uhr stattfinden. Unsere Kurse dauern mindestens 60 Minuten, es können aber auch 90 oder 120 Minuten sein. Sollten Sie eventuell Bekannte oder Verwandte, eigene Trainer oder Kursleitungen kennen, die in dieses Profil passen, freuen wir uns über deren Kontaktaufnahme.

Tel: 04106-6229713 Mail: ganztag-cs.quickborn@schule.landsh.de

Öffnungszeiten

12.00 – 16.00 Uhr

Leiter des OG

Christian Waldeck

Kontakt

Telefon: 04106 – 622 97 13
E-Mail: ganztag-cs.quickborn@schule.landsh.de